Wird das Segelschiff im Winter mit Mottenkugeln an die Kade gelegt und fährt die Besatzung in die Karibik?
Eigentlich endet das Segeln mit der Orion auch nicht im Winter, solange kein Eis auf der Gouwzee liegt kann gefahren werden.

Segeln im Winter

Natürlich wird im Winter viel weniger gefahren jedoch wird die Orion dann häufig als Schlafschiff benutzt.
Und zwischendurch wird im Innenraum alles – im wahrsten Sinne des Wortes – wieder auf Hochglanz gebracht und alles frisch gestrichen.

Wartung Segelschiff

An Deck wird das ein oder andere Geschweisst, wird ein neuer Eingang für die Matrosenkajüte gebaut. Wird die Winch für das Klüver repariert und einige andere Reparaturen ausgeführt. Die Planen der Segel und der Fenster werden beim Segelmacher repariert. Und natürlich erhält der Rumpf auch einen neuen Anstrich. Die Orion muss auch an alle Anforderungen des TÜV genügen (für Ihre und unsere Sicherheit), dass heißt das wir das natürlich auch im Blick haben.

Und wenn doch einmal Eis liegen sollte, dann wird herrlich Schlittschuh gelaufen!

Interesse an unseren Winteraktivitäten? Bitte kontaktieren Sie uns oder rufen Sie einfach Skipper Wouter Egas an unter folgender Nummer +31 653 575 801.

Pin It on Pinterest

Share This