33 Jahre haben die Schwerter und das Ruder guten Dienst bewiesen an Bord des Segelcharterschiffes Orion. Mit ein wenig Ausbesserungen hätten Sie vielleicht sogar 40 Jahre treuen Dienst geliefert. Dennoch hat Skipper Wouter Egas beschlossen um diese zu erneuern!

Harte Arbeit auf dem Segelschiff

An Bord dauern die Restaurationsarbeiten immer länger als gedacht. Beim Steuerbord Schwert mussten Holzteile ersetzt werden und bei beiden Schwertern musste der Eisenbeschlag erneuert werden. Diese Arbeiten nehmen ca. einen Monat Arbeit ein. Diesen Winter wird durchgefahren, aber ohne Schwerter und Ruder ist das natürlich nicht möglich.

Eine schnellere Schiff

Die neuen Schwerter werden viel breiter und erhalten mehr Profil. Dadurch wird die Zugkraft höher und so fährt die Orion höher am Wind und wird dadurch schneller. Auch das Ruder erhält ein besseres Profil und wird dadurch starrer, dies ebenfalls für mehr Schnellend und direktere Steuerbarkeit.

Handgemacht

Piet Blaauw aus Stavoren wird diese handgefertigten Stücke bauen aus Afzelia Holz, ein wunderschönes Holz mit rot-brauner Farbe, dieses Holz wird ein wenig schrumpfen. Es wird sogar mehr als 3 Kubikmeter Holz benötigt. Im Frühling werden diese fertig sein.

Film!

Auf dem hier unten angegebenen Film wird das Holz aus dem Stamm gesägt, ein Stamm der dicker dann ein Diameter ist und mehr als 125 Jahrringe zählt.

Pin It on Pinterest

Share This
Egasail WhatsApp
Egasail WhatsApp

Deze website maakt gebruik van functionele, tracking en analytische cookies. Meer informatie vind je in onze privacyverklaring.